Careflex

Employer Branding-Motiv des Personaldienstleisters Careflex

„Wir müssen mal Employer Branding machen! Machen doch jetzt alle… Ist schließlich Fachkräftemangel. Frau Müller, fangen Sie mal an und berichten Sie in der nächsten Vorstandssitzung! Geld darf das Ganze aber nicht kosten und Ihre anderen Aufgaben machen Sie bitteschön trotzdem weiter.“ Mit einem Arbeitsauftrag wie diesem rufen die Frau Müllers und Herr Meyers aus den Personalabteilungen von Sozial- und Pflegeeinrichtungen bei mir an. Reichlich verzweifelt: „Frau Schäfer, was soll ich denn da jetzt genau machen? Eine AG einberufen? 50 Seiten Strategiepapier schreiben? Ein XING-Profil anlegen?“ Natürlich gibt es  einige gute Fachbücher zum Thema Employer Branding (Affiliate Link) doch abgesehen davon, dass keiner unserer Personaler Zeit hat, sowas in Ruhe zu lesen, bringen die Bücher offenbar auch nicht auf den Punkt, welche Schritte denn nun der Reihe nach zu gehen sind. Als Argumentationshilfe für die Geschäftsführung taugen sie auch nicht, denn der/die Chef*in wird sich erst recht nicht hinsetzen und sich den Wälzer zu Gemüte führen.

Weil ich immer mehr verzweifelte Anrufe bekam, hatte ich für den 7. September 2017 zu einem Workshop mit Employer Branding-Expertin und HR-Bloggerin Anne Engelshowe von salonderguten.de und Personalleiterin Katja Quakatz von der Diakonie Düsseldorf eingeladen, die bei ihrem Träger kürzlich einen Employer Branding-Strategieprozess umgesetzt hat. Ergebnis unseres Workshops ist ein Leitfaden Employer Branding, der das Wichtigste auf acht Seiten zusammenfasst – inclusive Argumenten, um die Geschäftsführung zu überzeugen, und Einblicke in zwei Best Practice-Beispiele. Diakonische Einrichtungen können auf Anfrage bei mir auch die Präsentationen von Frau Engelshowe und Frau Quakatz bekommen. Hier finden Sie eine Mitmach-Anleitung zur Arbeitgeberkampagne für den Gesamtverband. Und in dieser Audioumfrage hören Sie die Workshop-Teilnehmer*innen mit Antworten auf die Frage: „Was hat Sie zum Thema Employer Branding am meisten überrascht?“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzg4IiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3Zpc3VhbD10cnVlJnVybD1odHRwcyUzQSUyRiUyRmFwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbSUyRnRyYWNrcyUyRjM0MTg0OTYxNyZzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSZtYXh3aWR0aD03ODgmbWF4aGVpZ2h0PTEwMDAiPjwvaWZyYW1lPg==