KategorieInternationales Recruiting

Geflüchtete als Pflegekräfte: „Neue Mitarbeiter, die eine hohe Bindung an den Arbeitgeber entwickeln“

Schwahn Rita3-2010

Rita Schwahn, Copyright: St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen

Der meiner Meinung nach spannendste Input am ersten Veranstaltungstag des diesjährigen Deutschen Pflegetags (wobei ich natürlich nicht alle Vorträge gehört habe) war die Vorstellung von zwei Best Practice-Projekten, die Geflüchteten eine berufliche Chance in der Pflege eröffnen. Heute stelle ich hier im Blog das erste Projekt vor, das zweite folgt dann in Kürze.

Weiterlesen

Chinesische Pflegekräfte in Deutschland: Aufwand und Herausforderungen der Rekrutierung

Olivia_PraussWer sich vorgenommen hat, aufgrund des Fachkräftemangels in Deutschland im Ausland Pflegekräfte zu rekrutieren, wird schnell feststellen, dass der Markt in anderen europäischen Ländern auch beinahe abgegrast ist. Immer mehr Arbeitgeber machen sich daher bis nach Asien auf, um neue Mitarbeiter zu finden. Die Sinologin Olivia Prauss hat sich mit Yanglao AltenpflegeServices selbstständig gemacht und vermittelt Pflegekräfte aus China.

Weiterlesen

„Diversität in der Mitarbeiterschaft ist eine Bereicherung“

Reinhold SchirrenDer Personaldienstleister CareFlex, der zur Ev. Stiftung Alsterdorf gehört, hat bereits rund 110 Fachkräfte aus dem Ausland an Pflegeeinrichtungen und Kliniken in Norddeutschland vermittelt. Der Erfolg, trotz aller Hürden, ist unter anderem im persönlichen Engagement des CareFlex-Geschäftsführers Reinhold Schirren begründet. Er finde die Zusammenarbeit mit internationalen Fachkräften unheimlich spannend, so der 50-Jährige, und betrachte eine Diversität in der Mitarbeiterschaft als Bereicherung.

Weiterlesen

Wie die Anwerbung von ausländischen Fachkräften gut gelingen kann

Cover Anwerbung von ausländischen Fachkräften

Internationales Recruiting in Sozial- und Gesundheitsunternehmen

Erscheinungstermin März/April 2018!

Das Buch bei Amazon bestellen

Das Buch direkt beim Walhalla Verlag bestellen

Obwohl die Bundesregierung die Initiative, zur Deckung des Personalmangels internationale Fachkräfte nach Deutschland zu holen, begrüßt und unterstützt, tun sich Arbeitgeber der Sozial- und Gesundheitswirtschaft schwer.

Hier setzt die Autorin an und beantwortet die wichtigsten Fragen:

Weiterlesen

Mit Multi-Kulti gegen den Fachkräftemangel

thorben-maack-gustav-schatz-hofGenug Pflegekräfte sind immer da, fünf bis zehn Initiativbewerbungen gehen pro Halbjahr ein, Stellenanzeigen müssen  nur für Positionen mit besonderer Qualifikation geschaltet werden  – viele Sozial- und Pflegeeinrichtungen können von solchen Zuständen nur träumen. Für den Gustav-Schatz-Hof in Kiel, der unter anderem ambulante Pflege, eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke, eine Tagespflege  und einen Mietertreff anbietet, ist es Realität. Pflegedienstleiter Thorben Maack im Interview:

Herr Maack, wie kann das sein, dass Ihre Einrichtung in Zeiten des Fachkräftemangels personalmäßig so gut dasteht?

Weiterlesen

© 2018 Recruiting to go

Theme von Anders Norén↑ ↑