• Arbeitszeit verhandelbar
  • Klingenmünster

Webseite Pfalzklinikum AdöR

Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.300 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Recruiter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihr Arbeitsbereich

Als Recruiter*in im Pfalzklinikum entwickeln Sie eigenständig den gesamten Recruiting-Prozess analog der Bedarfe der Führungskräfte und sind bereit, Veränderungsprozesse mitzugestalten. Sie analysieren, überarbeiten und erweitern dazu die bestehenden Recruiting-Kanäle für alle unsere Zielgruppen. Für die Rekrutierung sind Sie vorwiegend für den ärztlichen Bereich zuständig. Darüber hinaus unterstützen Sie die Fachbereiche oder die Personalabteilung bei der Rekrutierung anderer Berufsgruppen. Sie imple­men­tieren in diesem Bereich eine langfristige Strategie, setzen Impulse im Personalmarketing und arbeiten in diesem Rahmen eng mit der Unternehmenskommunikation zusammen.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung einer Recruitingstrategie bzw. Weiterentwicklung und Umsetzung der Themen nach Priorisierung
  • Ansprechperson zu allen recruitingspezifischen Fragestellungen intern und extern inkl. Beratung der Führungskräfte
  • Eigenständige Steuerung und Koordination des Recrutingprozesses für anspruchsvolle Zielgruppen
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Entwicklung passgenauer Stellenanzeigen inklusive der Veröffentlichung auf geeigneten Kanälen
  • Koordination und Durchführung der Suche über Personaldienstleister und bei Erfordernis Active Sourcing ggf. auch im Ausland
  • In Absprache mit den Fachbereichen ggf. qualifizierte Vorauswahl der Kandidat*innen und Durchführen der Interviews zusammen mit den Fachbereichen
  • Begleitung des ganzen Einstellungsprozesses bis zum Vertragsabschluss
  • Erster Ansprechpartner*in für Belange der Zielgruppen insbesondere für alle Onboarding-Themen
  • Repräsentation des Pfalzklinikums als Arbeitgeber auf Recruitingevents und Organisation dieser
  • Planung und Umsetzung von Recruiting-Kampagnen (insb. Social Media), ggf. in Zusammenarbeit mit unserer Personalmarketing-Agentur

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit Schwerpunkt Personal oder Marketing
  • Berufserfahrung im Recruiting/Active Sourcing oder im Umfeld einer Personalberatung oder Personalmarketingagentur sind von Vorteil, ebenso wie Kenntnisse im Gesundheitswesen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Eigenmotivation, dazu selbstständiges Arbeiten
  • Offenheit für Veränderungen und Freude an deren Mitgestaltung und Umsetzung
  • Diplomatisches Geschick, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz sowie sicheres Auftreten
  • Reisebereitschaft zu unseren Standorten und zu Recruiting-Veranstaltungen
  • Sie verstehen sich als Service-Partner für Bewerber*innen und interne Fachbereiche und sind Schnittstelle zwischen diesen, Personalabteilung und -marketing

Wir bieten

  • Vorteile des öffentlichen Dienstes: Jobsicherheit in einem zukunftssicheren Unternehmen, unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrente, Option der jährlichen leistungsorientierten Bezahlung
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege: Belegplätze in einer Kindertagesstätte, flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens nach Absprache
  • Gezielte Personalentwicklung: Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, Finanzierung berufs- und bereichsübergreifender Fort- und Weiterbildungen, eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut (FWI)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gym-Pass, Betriebssportgruppen, Yogakurse, Mitarbeiter*innen-Wochen, Jobrad
  • Wertschätzende Unternehmenskultur: Offene Kommunikations- und Teamkultur, abwechslungsreiche und interessante Arbeitsbereiche mit gestalterischen Freiräumen
  • Attraktive Umgebung: Unmittelbare Nähe zum Elsass, zur Universitätsstadt Landau und der Stadt Karlsruhe sowie zur Metropolregion Rhein-Neckar, zahlreiche Kultur-, Natur- und Freizeitangebote. Die Südpfalz besitzt eine hervorragende Infrastruktur, insbesondere für junge Familien

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle – für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Frau Stephanie Matheis, Stv. Personalleiterin, unter 06349 900-1106 oder Frau Sarah Eichenlaub, Recruiterin, unter 06349 900-1118 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach bis zum 12.06.2022 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 23.06.2022 vorgesehen. Bei Bedarf können wir uns auch individuell auf Ihre Terminwünsche einstellen.