KategorieAndreas Wolff

Andreas Wolff von der Agaplesion Bethanien Diakonie hat mir schon zu einigen Themen Interviews für diesen Blog gegeben. Er war einer der ersten, die in der Diakonie ein digitales Bewerbermanagementsystem eingeführt, die Active Sourcing bei XING ausprobiert und die mit neuen Arbeitszeitmodellen in der Pflege experimentiert haben.

Softgarden als Bewerbermanagementsystem für Sozial- und Pflegeeinrichtungen

Die Erfahrungen des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost mit dem Bewerbermanagementsystem d.vinci hatte ich Ihnen kürzlich hier im Blog vorgestellt. Da ich aber keine Werbung für einzelne Produkte machen, sondern einen Überblick bieten möchte, was es auf dem Markt gibt und welche Erfahrungswerte in unserer Branche mit diesen Produkten vorliegen, folgen hier weitere Informationen zum Thema Bewerbermanagement-Systeme, auch E-Recruiting-Lösungen genannt. Andreas Wolff, Leiter der Unternehmenskommunikation der Agaplesion Bethanien Diakonie, stellt die Software Softgarden vor.

Weiterlesen

7 Tage arbeiten, 7 Tage frei: Flexible Arbeitszeitmodelle oder Schichtmodelle als Alleinstellungsmerkmal

Flexible Arbeitszeiten – die schreiben sich viele Arbeitgeber auf die Fahnen, doch oft ist es ein leeres Wort. Gut, da wird Gleitzeit angeboten, man kann eine Stunde früher kommen oder eine Stunde später gehen, aber ansonsten alles beim Alten. Home Office wird schon argwöhnisch betrachtet. „Mobiles Arbeiten ist für mich ein Instrument zur Überbrückung von privaten Notfällen“, hörte ich kürzlich aus einer Chefetage, „wenn die Arbeitszeitplanung eines Mitarbeiters grundsätzlich darauf basiert und ohne Home Office gar nicht funktioniert, kann das so nicht laufen.“ Ja, aber wieso denn nicht? Neue Arbeitszeitmodelle oder Schichtmodelle sind mit die besten Argumente im Personalmarketing.

Weiterlesen

Gesucht und gefunden: Pflegekräfte auf XING

Bisher hieß es immer, auf XING seien nur studierte Bewerber*innen zu finden, Fachkräfte für Sozial- und Pflegeberufe eher nicht. Andreas Wolff, Leiter der Unternehmenskommunikation bei der Agaplesion Bethanien Diakonie, weiß es besser: Er hat seine letzten beiden Pflegekräfte über XING gefunden.

Weiterlesen