SchlagwortAusbildung

Von der Praxisanleiterin zur „Azubi-Versteherin“ – oder: Wie der Generationenkonflikt Mitarbeiterbindung verhindern kann

Eigentlich ist Linda K. eine ganz normale Praxisanleiterin in einem Altenpflegeheim. Anlässlich des Aktionstags Pflege der Diakonie kam ihre Heimleiterin auf die spontane Idee, die 31jährige der Presse als „Azubi-Versteherin“ vorzustellen. Im Gespräch mit Linda wird deutlich, dass sie das wirklich ist – ohne sich bewusst zu sein, welchen essentiellen Beitrag sie damit auf dem Weg hin zu einer zeitgemäßen Personalbeschaffungs- und -bindungsstrategie leistet.

Weiterlesen

Altenpflege-Azubis aus dem Kosovo: „Ein Aufruf bei Facebook genügt – und wir haben genug Bewerbungen“

Ich habe schon mehrmals über den Mariaberg e.V. geschrieben, einen sozialen Träger mit 1.700 Mitarbeitenden in abgelegener Lage auf der Schwäbischen Alb. Habe Ausbildungsleiter Michael Backhaus den Titel „Top-Recruiter“ verliehen, einen Film über die Erasmus-Auslandspraktika für Mitarbeiter*innen drehen lassen, über die neue „junge Linie“ in der Öffentlichkeitsarbeit berichtet und über die Nominierung für den ZEIT Karriere Award. Heute möchte ich im Interview mit Personalleiter Alexander Nübling das Ausbildungsprojekt Kosovo vorstellen. Der Mariaberg e.V. ist immer wieder für ein Best Practice-Beispiel gut – eben weil er sich wegen des Standortnachteils ständig etwas Neues einfallen lassen muss, um bei den Bewerbern auf dem Schirm zu bleiben.

Weiterlesen

Attraktive Arbeitgeber nutzen digitale Medien in der Ausbildung – und werden durch neues Förderprogramm dabei unterstützt

Wer Nachwuchs und Personal gewinnen will, muss ein attraktiver Arbeitgeber sein. Wer ein attraktiver Arbeitgeber sein will, muss beweisen, dass er eine moderne Ausbildung bietet. Und wer eine moderne Ausbildung bieten will, muss nicht nur im Recruiting, sondern auch im Unterricht die digitalen Medien einsetzen. Ergo: Wer Nachwuchs und Personal gewinnen will, setzt in der Ausbildung digitale Medien ein! Und so einfach geht das:

Erzieher-Azubis erstellen eine Twitter-Zeitung bei paper.li, Krankenpflege-Azubis diskutieren die Vor- und Nachteile der Generalistischen Pflegeausbildung in einer Facebook-Gruppe, Altenpflege-Azubis dokumentieren ihre Projektwoche mit Handy-Filmchen bei Youtube oder Audio-O-Tönen bei Soundcloud, Ausbilder bieten eLearning, also Video-Unterrichtseinheiten zum Download an… Die digitalen Medien bieten jede Menge neue Möglichkeiten, den Unterricht in Sozial- und Pflegeausbildungen aufzupeppen. Einrichtungen, die das mal ausprobieren möchten, werden jetzt mit einem neuen ESF-Förderprogramm finanziell unterstüzt.

© 2018 Recruiting to go

Theme von Anders Norén↑ ↑