KategorieMaja Roedenbeck Schäfer

Maja Roedenbeck Schäfer ist Expertin für die Personalgewinnung im Sozial- und Gesundheitswesen. Seit acht Jahren beschäftigt sie sich im Rahmen ihrer Tätigkeit als Referentin für Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding bei der Diakonie Deutschland mit dem Thema. Ihr gesammeltes Wissen hat sie in drei Fachratgebern festgehalten und informiert in diesem Blog über aktuelle Recruiting-Trends. In dieser Rubrik finden Sie Artikel zu ihren drei Büchern, zu ihren Seminaren und zu ihrem Werdegang.

Betriebliche, kulturelle und soziale Integration ausländischer Pflegekräfte: Wie ausländisches und einheimisches Personal nachhaltig zusammenfindet

Buchcover Betriebliche, kulturelle und soziale Integration ausländischer PflegekräfteIm September 2020  ist im Walhalla Fachverlag mein  neues Buch erschienen, welches ich zusammen mit Olivia Prauss geschrieben habe. Der Titel: „Betriebliche, kulturelle und soziale Integration ausländischer Pflegekräfte: Nicht nur finden, sondern binden – Wie ausländisches und einheimisches Personal nachhaltig zusammenfindet“ [Amazon Affiliate Link].

Der Klappentext

Erfolgreiche Mitarbeiterbindung durch interkulturelles Teambuilding und Integrationsmaßnahmen

Mit der Anwerbung von Kräften aus dem Ausland allein ist es nicht getan. Notwendig ist eine gute Integration, sonst droht eine hohe Fluktuation. Hier helfen die in diesem Praxishandbuch vorgestellten Werkzeuge, Methoden und Strategien weiter.

Weiterlesen

Aus der SOZIALwirtschaft 2/2020 Zeitschrift für Sozialmanagement: Wie wir die Generation Z gewinnen und binden

Sozial- und Gesundheitseinrichtungen haben sich gerade erst mit etwas Verspätung gegenüber der Wirtschaft auf die Generation Y eingestellt. Doch nun steht bereits die Generation Z vor der Tür. Zu diesem Thema ist in der SOZIALwirtschaft 2/2020, Zeitschrift für Sozialmanagement im Nomos Verlag, (Seite 26/27) folgender Artikel von mir erschienen:

Weiterlesen

Die 2. aktualisierte Auflage ist da: Recruiting to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen

Recruiting to go BuchcoverDas Standardwerk zur Personalgewinnung im Sozial- und Gesundheitswesen heißt „Recruiting to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen – Sofort einsetzbare Ideen, Tipps und Tools zur zeitgemäßen Personalgewinnung“  (Amazon Affiliate Link). Es ist seit März 2020 in der 2. aktualisierten Auflage erhältlich. Erstveröffentlichung war 2017 im Walhalla Fachverlag. Jetzt auch mit Infos zu Google Jobs.

Aus dem Klappentext: Bewerberbedürfnisse verstehen, niederschwellige Bewerbungsmöglichkeiten bieten, Onepager, Microsites oder Karriereblogs aufbauen, Stellenanzeigen aufpolieren, passive Bewerber finden,  Kandidaten in sozialen Netzwerken direkt ansprechen, Big Data nutzen – die Anforderungen an Personalbeschaffer werden immer umfangreicher. Dieser Fachratgeber verschafft Ihnen einen Überblick über alle Themen, die Sie auf dem Schirm haben sollten.

Weiterlesen

Recruiting-Strategin Maja Roedenbeck Schäfer verlässt die Diakonie und wechselt zu den DRK Kliniken Berlin

In den vergangenen neun Jahren habe ich für die Diakonie Deutschland das Karriereportal mit Stellenbörse (2,8 Mio. Seitenaufrufe in 2019), ein Recruiter*innen-Netzwerk aus rund 900 Kolleg*innen in diakonischen Trägern vor Ort und einen umfangreichen Baukasten mit Arbeitshilfen für die professionelle Personalgewinnung aufgebaut. Nun ist es Zeit für einen Tapetenwechsel! Mitte Januar 2020 trete ich eine neue Herausforderung als Leitung Strategisches Recruitment bei den DRK Kliniken Berlin an.

Weiterlesen

Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen

Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen von Maja Roedenbeck Schäfer - BuchcoverMein Buch Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen: Sofort einsetzbare Ideen, Tipps und Tools zur Nachwuchsgewinnung und -bindung ist im Januar 2020 im Walhalla Fachverlag erschienen.

Der Klappentext

Viele Jahre lang stand die Generation Y im Fokus der Sozial- und Gesundheitsunternehmen und ihrer Recruitingstrategien, doch inzwischen entert bereits die Generation Z, kurz GenZ, (ab 1995 geboren) den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Mit ihr potenzieren sich alle Verhaltensweisen und Fragen, die schon bei der Generation Y herausfordernd waren, noch einmal.

Weiterlesen