SchlagwortAzubimarketing

Trotz Corona: Mit dem kostenlosen Angebot DieHeldenVonMorgen.de Pflege Azubis rekrutieren

[Werbung] Deutschlands reichweitenstärkstes Ausbildungsportal Ausbildung.de möchte in Corona-Zeiten nachhaltig helfen – indem es Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime dabei unterstützt, Nachwuchs zu gewinnen. Damit nach der Krise nicht alles wieder wird wie vor der Krise. Felix von Zittwitz, Leiter von Ausbildung.de, erklärt die Idee hinter dem neuen Angebot DieHeldenVonMorgen.de. Kurz gesagt handelt es  sich um ein kostenloses  Unternehmensprofil samt Azubi-Stellenanzeigen  auf Ausbildung.de. Dazu kann die Videobewerbungsfunktion über den Kooperationspartner Jobufo° genutzt werden. Gültig ist das Angebot für sechs Monate und wird flankiert von einer Social Media-Kampagne.

Weiterlesen

Warum braucht es neue Strategien, um die Generation Z für Sozial- und Gesundheitseinrichtungen zu gewinnen?

Viele Unternehmen haben sich gerade erst auf die Generation Y eingestellt und denken, die Nachwuchsstrategie sei damit für die nächsten Jahre erstmal funktionstüchtig. Leider ist das nicht so. Die Generation Z kommt und unterscheidet sich von der Generation Y. Es sind die jungen Leute, die ab Mitte, Ende der 1990er bis Anfang, Mitte der 2010er Jahre geboren wurden, dazu gibt es unterschiedliche Quellen. Jedenfalls machen sie jetzt ihr Schülerpraktikum stecken in der Berufsorientierungsphase, suchen Ausbildungs- oder Studienplätze oder versuchen den Berufseinstieg.

Weiterlesen

Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen

Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen von Maja Roedenbeck Schäfer - BuchcoverMein Buch Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen: Sofort einsetzbare Ideen, Tipps und Tools zur Nachwuchsgewinnung und -bindung ist im Januar 2020 im Walhalla Fachverlag erschienen.

Der Klappentext

Viele Jahre lang stand die Generation Y im Fokus der Sozial- und Gesundheitsunternehmen und ihrer Recruitingstrategien, doch inzwischen entert bereits die Generation Z, kurz GenZ, (ab 1995 geboren) den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Mit ihr potenzieren sich alle Verhaltensweisen und Fragen, die schon bei der Generation Y herausfordernd waren, noch einmal.

Weiterlesen