Kategorie: Arbeitszeitmodelle

Home Office oder Gleitzeit können Arbeitgeber ihren Mitarbeiter*innen in Sozial- und Pflegeberufen schwerlich anbieten – denn wie soll eine Pflegekraft einen Patienten aus dem heimischen Büro betreuen, wie soll ein Schichtdienstplan gestaltet werden, wenn Erzieher morgens in die Wohngruppe kommen, wann sie wollen? Die Blogartikel aus dieser Kategorie zeigen, dass es dennoch Möglichkeiten gibt, auch im Sozial- und Gesundheitswesen neue Arbeitszeitmodelle zu etablieren, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. Sei es die “7 Tage arbeiten, 7 Tage frei”-Strategie, ein 12-Stunden-Schichtmodell wie in Österreich oder eine Dienstplan-App, die die Vorlieben der Mitarbeitenden per Algorithmus “erlernt” und dabei mit der Zeit Dienstpläne schreibt, die allen immer besser gefallen. Auch möglich: Dass die Mitarbeitenden merken, dass auch neue Arbeitszeitmodelle ihre Tücken haben, und zufriedener zum klassischen Dienstplan zurückkehren.

Anti-Leasing-Kampagne: Leasingkräfte in der Pflege in die Festanstellung zurückgewinnen

Leasing, Leiharbeit, Zeitarbeit macht Gesundheitsunternehmen zu schaffen, und wir haben festgestellt, dass unter Pflegekräften viele Irrtümer und Halbwissen dazu kursieren. Um intern wie extern aufzuklären und Abwanderung zu verhindern, haben die DRK Kliniken Berlin eine kleine Anti-Leasing-Kampagne gestartet. Sie nutzt uns auch, um Google-Anfragen zum Thema Leasing abzufangen (SEO) und auf unser Karriereportal umzuleiten. Und um unseren Führungskräften Argumente und Material an die Hand zu geben, mit dem sie Leiharbeitende in ihren Abteilungen in eine Festanstellung zurückgewinnen können.

Weiterlesen

Mehr Bewerbungen, weniger A-Kandidat*innen, mehr Zufriedenheit, noch mehr Ansprüche: Positive und negative Effekte der 4-Tage-Woche

Im zweiten Blogartikel zum HR Barcamp 2023 geht es um die 4-Tage-Woche. In einer Session hat die F&P GmbH ihren Ansatz inclusive spannender Learnings vorgestellt. Und Teilnehmer*innen aus anderen Unternehmen haben ihre Erfahrungen ergänzt. Macht die 4-Tage-Woche eher Sinn als innovatives Arbeitszeitmodell oder als neuer Standard im Arbeitszeitgesetz? Ist sie eher ein Instrument für das Recruiting oder für die Mitarbeiterbindung? Verstanden habe ich nun auch, wo die Skepsis mancher Mitarbeitender gegenüber einem Konzept herkommt, das doch eigentlich rundherum super klingt.

Weiterlesen

7 Tage arbeiten, 7 Tage frei: Flexible Arbeitszeitmodelle oder Schichtmodelle als Alleinstellungsmerkmal

Neue Arbeitszeitmodelle oder neue Schichtmodelle sind mit die besten Argumente im Personalmarketing. Gerade in der Pflege halten viele Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen noch starr am Drei-Schicht-System fest. Mit einem anderen Modell hat man darum sehr leicht die Möglichkeit, sich von anderen Arbeitgebern abzuheben und Bewerber*innen anzulocken!

Weiterlesen