KategoriePersonalmarketing

Um Pflegekräfte, Erzieher und andere Mitarbeitende in pflegerischen und pädagogischen Berufen zu finden, ist heutzutage sehr viel Marketing notwendig. Personalmarketing sagen wir, wenn es darum geht, neue Mitarbeitende zu gewinnen. Für große Plakatkampagnen ist im Sozial- und Gesundheitswesen kein Geld da, doch zum Glück bietet das Internet jede Menge Möglichkeiten, die keineswegs kostenlos, aber günstiger sind: soziale Netzwerke, Arbeitgeberbewertungsportale, Suchmaschinenmarketing und noch viel mehr. Die Basis eines erfolgreichen Personalmarketings ist jedoch immer das zeitgemäße Karriereportal.

Personalmarketing Kampagnen und Plakate für Pflegekräfte 2019: Eine Galerie aus Berlin

„Personalmarketing findet nicht im luftleeren Raum statt, sondern integriert sich immer in einen ganzen Kosmos aus Arbeitgeberkampagnen und entfaltet seine Wirkung in Wechselwirkung zu diesen.“ Das ist ein wichtiges Zitat aus meinem neuen Buch „Generation Z to go für Sozial- und Pflegeeinrichtungen„.  Ich gehe darum stets mit meiner Smartphonekamera im Anschlag durch die Stadt und fotografiere die Kampagnen für Pflegekräfte, die mir über den Weg laufen. Hier eine Galerie aus 2019. Mailt mir gerne weitere Fotos an redaktion [at]maja-roedenbeck.de.

Weiterlesen

Die Personalmarketing Innovationen des Klinikums Dortmund unter der Lupe

„Es gibt nur einen Marc Raschke!“ So hörte ich es kürzlich aus der Chefetage einer Krankenhausgruppe seufzen. In der Tat kann man als Player im Sozial- und Gesundheitswesen neidisch werden, wenn man die Auszeichnungen sieht, die es für die Arbeit des Leiters Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund regnet: „Deutschlands beste Klinik Website“, „Pressestelle des Jahres“ und einige mehr. Für meinen Blog vor allem interessant: Raschke hat auch das Personalmarketing für das Klinikum Dortmund aufgebaut – und auch dafür gab es einen Preis: den HR Award 2018 in Silber.

Weiterlesen

Wie eine Pflege Personalvermittlung erfolgreich Pflegekräfte gewinnt

Heute schauen wir uns einmal an, wie eine Personalvermittlung im Bereich Pflege Fachkräfte gewinnt und was wir daraus lernen können. Denn das ist so einiges! Von der Video-Stellenanzeige über Facebook Jobs bis hin zu Rückmeldungen auf Bewerbungen innerhalb einer Stunde – Human One hat Personalmarketing und Bewerberservice perfektioniert. Das Unternehmen ist in der Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung im Bereich Pflege und Gesundheit tätig und konzentriert sich auf die Rekrutierung, Beschäftigung und Vermittlung von Alten-, Heilerziehungs- und Krankenpflegern, Wohnbereichs-, Einrichtungs-, Heim- und Pflegedienstleitungen sowie Pflegedirektionen. Geschäftsführer Heiko Baur berichtet.

Weiterlesen

Start up Personalmarketing: Pflegetiger stellt 5-6 Pflegekräfte pro Monat ein

Ich kenne so viele Recruiting-Kolleg*innen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, die schon völlig mürbe sind, weil sie mit jeder Idee gegen Mauern laufen und dann aber verantwortlich gemacht werden, weil sie keine neuen Mitarbeiter*innen ranschaffen. Das Mitarbeiterempfehlungsprogramm stößt bei der Mitarbeitervertretung auf Skepsis, die locker getextete Stellenanzeige mag die Einrichtungsleitung nicht durchwinken, für Facebook-Ads macht die Geschäftsführung kein Geld locker und wenn zum trägerübergreifenden Recruiting-Event aufgerufen wird, winkt die Öffentlichkeitsarbeit ab: „Da kommt sowieso keiner.“ In was für einer tollen neuen Welt leben Monika und Annelie von pflegetiger, die all das umsetzen dürfen und dafür ein Marketing-Budget zur Verfügung gestellt bekommen! Das Start-up macht vor wie das Kunststück gelingen kann, in Zeiten des Fachkräftemangels Pflegekräfte zu rekrutieren. Und wir wissen jetzt, wo unsere Fachkräfte alle hin sind.

Aktuelle Info vom 7.11.18: Laut Medienberichten ist pflegetiger.de insolvent. Das ändert nichts daran, dass ich die Personalmarketing-Strategie für hervorragend halte.

Weiterlesen

Recruitment Events: Ein Karrieretag groß gedacht – und dann doch nicht ganz so groß umgesetzt

Traditionell wird am Internationalen Tag der Pflege im Mai geklagt: der Pflegenotstand, der Fachkräftemangel, die Arbeitsbelastung. Das hat auch seine Berechtigung, doch für die Rekrutierung von Pflegepersonal sind es nicht eben die besten Argumente. Darum hatte sich die Diakonie dieses Jahr vorgenommen, anlässlich ihres „Aktionstags Pflege“ eine positive Botschaft zu senden: Auch wir fordern die Politik auf, sich um die Pflege zu kümmern, aber wir lassen uns gleichzeitig selbst was einfallen: bundesweite Recruitment Events der besonderen Art. Wie das Konzept aussah und welche Erfolge erreicht – und nicht erreicht – werden konnten, erzähle ich in diesem Artikel.

Weiterlesen