Kategorie: Personalmarketing

Um Pflegekräfte, Erzieher und andere Mitarbeitende in pflegerischen und pädagogischen Berufen zu finden, ist heutzutage sehr viel Marketing notwendig. Personalmarketing sagen wir, wenn es darum geht, neue Mitarbeitende zu gewinnen. Für große Plakatkampagnen ist im Sozial- und Gesundheitswesen kein Geld da, doch zum Glück bietet das Internet jede Menge Möglichkeiten, die keineswegs kostenlos, aber günstiger sind: soziale Netzwerke, Arbeitgeberbewertungsportale, Suchmaschinenmarketing und noch viel mehr. Die Basis eines erfolgreichen Personalmarketings ist jedoch immer das zeitgemäße Karriereportal.

Von negativen Reaktionen auf aufmerksamkeitsstarke Personalmarketing Aktionen

Wer mit seinem Personalmarketing laut und sichtbar ist, erntet nicht selten auch negative Reaktionen. Nicht alle sind begeistert, wenn man zum Beispiel Krankenpfleger:innen von der Arbeit freistellt, damit sie auf der Straße im Rahmen einer Guerilla Aktion Getränke verteilen. „Haben wir im Moment keine anderen Probleme?“

Die Antwort lautet in diesem Fall: Nein, wir haben in der Tat im Moment keine wichtigeren Probleme als den Personalmangel. Und ohne aufmerksamkeitsstarke Aktionen ist erfolgreiches Recruiting nunmal unmöglich. Einige Beispiele für kritisch-skeptische Rückmeldungen aus meinem Recruiteralltag möchte ich in diesem Beitrag näher beleuchten. Inklusive Tipps für Social Media Manager:innen zum Umgang mit negativen Onlinekommentaren / –bewertungen. Und Tipps für Social Media Guidelines für Dein Unternehmen!

Weiterlesen

Skript zum Praxisdialog „Kreatives Marketing für die Fachkräftegewinnung“ beim Pflegenetzwerk Deutschland

Am 6. September 2022 war ich bei einer Onlineveranstaltung (“Praxisdialog”) vom Pflegenetzwerk Deutschland, einer Initiative des Bundesgesundheitsministeriums, eingeladen, Einblicke zum Thema „Kreatives Marketing für die Fachkräftegewinnung bei den DRK Kliniken Berlin“ zu geben. Hier könnt ihr nochmal das Ankündigungsvideo mit ersten Tipps anschauen. Im Folgenden das Skript zur Fortbildung.

Weiterlesen

„Kleine Fische“: Auch Unternehmen mit 330 Mitarbeitenden brauchen eigene Experten fürs Personalmarketing

Anna John ist bei der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Hannover GmbH (GGPS) für den Aufbau eines zeitgemäßen Personalmarketings verantwortlich. Die Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbands beschäftigt 330 Mitarbeitende in Kitas, heilpädagogischen Einrichtungen, Beratungsstellen und einem Pflegeheim für Menschen mit Suchterkrankungen. Der Träger hat erkannt, dass auch „kleine Fische“ heute ganz unbedingt einen eigenen Personalmarketing-Profi brauchen!

Weiterlesen

Content Personalmarketing: Wie Du Bewerberaufmerksamkeit mit Mitarbeitergeschichten generierst

Stellenanzeigen teilen reicht nicht. Eine gute Recruitingstrategie geht immer mit umfassendem Content Personalmarketing einher. Welche Formate am effektivsten sind und worauf Unternehmen achten sollten, hat Antoinette Flemming in ihrer Masterarbeit „Einsatz von Content-Marketing im Rahmen des Personalmarketing – Erfolgsfaktoren & Entwicklungspotenziale in Zeiten von Fachkräfteengpässen“ an der Technischen Hochschule Wildau untersucht.

Weiterlesen