Kategorie: DRK Kliniken Berlin

Seit Januar 2020 bin ich als Leiterin Strategisches Recruitment bei den DRK Kliniken Berlin beschäftigt. Hier im Blog berichte ich immer wieder aus meiner eigenen Arbeit: der Weiterentwicklung und Umsetzung der Recruitingstrategie für den Klinikverbund, dessen alleiniger Gesellschafter die DRK Schwesternschaft Berlin ist. So könnt ihr nachvollziehen, wie ich Schritt für Schritt das Recruiting von Pflegekräften, pflegenahen bzw. medizintechnischen Berufen und Ärzten optimiere. In dieser Kategorie findet ihr alle Blogartikel, die sich konkret damit beschäftigen.

Recruiting, Onboarding, Personalentwicklung: ein unzertrennliches Dreiergespann

Eigentlich ist es klar wie Kloßbrühe, uneigentlich muss man es offenbar doch nochmal betonen. Ohne mindestens ebenso gute Konzepte zum Onboarding und zur Personalentwicklung bringt die beste Recruitingstrategie nichts. Denn neu gewonnene Mitarbeitende gehen schneller wieder weg als man sie anwerben konnte, wenn sie keinen guten Start im Unternehmen erleben. Und wenn wir ihnen keine Perspektiven aufzeigen.

Weiterlesen

Strategien gegen Personalmangel: Die DRK Kliniken Berlin in der Tagesschau

Man weiß ja nie, was das Leben einem noch so bringt, aber beruflich wird der vergangene Samstag mit einem Auftritt in mehreren Tagesschau-Ausgaben wohl der Höhepunkt für mich gewesen sein 🙃. Ich bedanke mich bei Oberin Doreen Fuhr und Dr. Christian Friese für das Vertrauen in meine Arbeit und Corinna Schwetasch für das Coaching. Die DRK Kliniken Berlin rocken!

Weiterlesen

Integrationscoach: „Jede einzelne ausländische Pflegekraft, die im Unternehmen bleibt, ist ein Erfolg“

Dem Ex-Tourismusmanager, -Immobilienmakler und -Leistungsschwimmer Manuel wurde es im Ruhestand zu langweilig. Darum hat er eine neue Aufgabe gesucht und sie bei den DRK Kliniken Berlin gefunden. Er kümmert sich um unsere ausländischen Pflegekräfte am Standort Westend und unterstützt sie bei den  Herausforderungen der Arbeitsmigration. Ein solcher Integrationscoach sollte in keinem Recruitingteam fehlen! Warum es nichts bringt, nach der Ankunft in Deutschland den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun, erzählt Manuel im Interview.

Weiterlesen

Kürzerer Arbeitsweg, mehr Zeit für Hobbies, etwas weniger Action: Warum Bewerber*innen zum Speeddating kommen

Michaela ist vor einem halben Jahr aus persönlichen Gründen nach Berlin-Köpenick gezogen, wo auch ihre Schwester mit Familie wohnt. Ganz in die Nähe unseres dortigen Krankenhauses. Einen Job hat sie in einer kirchlichen Einrichtung der ambulanten Pflege in Treptow gefunden. Doch der 30minütige Arbeitsweg ist ihr auf Dauer zu weit. Da hatte ihre Nichte eine Idee: „Geh doch mal zum Bewerber Speeddating!“

Weiterlesen